Bei Kriminellen gibt es keine Werbung.

Kontakt / contact      Hauptseite / page principale / pagina principal / home      zurück
<<        >>
akdh 2018: Samuel Althof+Iso Ambühl verwechseln ABSICHTLICH Pioniergeist mit Extremismus

Offenes E-Mail: Sie haben mit ihrer Hetze in den Medien Dutzende Existenzen VERNICHTET - für hohen Lohn!

Hochkriminelle Mossad-Agenten: Samuel Althof und Isidor Ambühl (Iso Ambühl) von akdh
Samuel Althof als hirnloser
                        Töffraser: Das ist das Foto von Samuel Althof
                        bei Facebook (2010)
Samuel Althof als hirnloser Töffraser: Das ist das Foto von Samuel Althof bei Facebook (2010) [1]
AKdH-Sprecher und absoluter Dilettant:
                      Weiterbildungsverweigerer Samuel Althof
AKdH-Sprecher und absolut krimineller Mossad-Agent: Samuel Althof in den 1990er Jahren [2]

Krimineller Hetzer und Mossad-Agent Samuel
                        Althof bei einer Mossad-Veranstaltung
                        "Fischhof-Preis" 2016
Krimineller Hetzer und Mossad-Agent Samuel Althof bei einer Mossad-Veranstaltung "Fischhof-Preis" 2016
Der hochkriminelle Hetzjournalist
                      Isidor Ambühl (Iso Ambühl) auf Facebook im Januar
                      2011, mit direkter Verbindung zur kriminellen
                      Mossad-Rothschild-Mafia, das war so auf Facebook
                      angegeben
Der hochkriminelle Hetzjournalist Isidor Ambühl (Iso Ambühl) auf Facebook im Januar 2011, mit direkter Verbindung zur kriminellen Mossad-Rothschild-Mafia, das war so auf Facebook angegeben

von Michael Palomino (2018)

Teilen:

Facebook





Offenes E-Mail vom 25.9.2018 (das E-Mail ist nicht angekommen, weil das E-Mail nicht mehr gültig ist und Samuel Althof sein aktuelles E-Mail verheimlicht. Also publiziere ich das E-Mail hier an dieser Stelle):

Sehr geehrter Herr Althof,

Michael Palomino mit
              Kreuz von Mutter Erde und Beschriftung mit den Webseiten
 
Die Verwechslung von Extremismus und Pionierforschung
 
Ihre Hetzorganisation akdh hat jahrzehntelang Extremismus mit Pionierforschung verwechselt. Geschichtsdaten wurden als "rechtsradikal" eingestuft, nur weil die Daten UNVOLLSTÄNDIG WAREN. Mit dieser Verwechslung haben Sie DUTZENDE EXISTENZEN ZERSTÖRT, u.a. auch MEINE EXISTENZ.
 
Sie sind ein Extremist, und der "Journalist" Iso Ambühl, der den Hetzartikel geschrieben hat, ist noch viel extremer.
 
Sie werden drankommen, so wie auch ihre Hetzer-"Brüderchen" von Psiram und GWUP mit dem Hetzer Bartoschek (Kinder-"Psychologe") etc., die die Hetze von akdh übernommen und ausgeweitet haben.
 
Es waren GÖTTER - alle Ein-Gott-Religionen sind ein Fake
 
Vor 2000 Jahren war es auf der Erde mehr oder weniger friedlich, als es noch keine falschen Fantasien mit Ein-Gott-Religionen gab. Dann kamen jüdische Knacker mit vielen Büchern (Talmud und Moses-Tora), dann kamen weitere Knacker mit einem Jesus-Fantasiebuch, und dann kamen nochmals andere Knacker mit einer Mohammed-Fantasie.
 
Die Archäologen können von all diesen Fantasiefiguren NICHTS finden (!).
-- Die falsche Tora gemäss neuer, JÜDISCHER Archäologie: http://www.geschichteinchronologie.com/judentum-aktenlage/AT-aktenlage-index.html
-- Der falsche Jesus mit einer "Jesuslinie" und Code 33: http://www.geschichteinchronologie.com/k/jesus-meldungen04-Dt-freimaurer-erfindung-m-code-33.html
-- Der falsche Mohammed (das Wort hiess "der Gepriesene":
http://www.geschichteinchronologie.com/islam/good-bye/Dt-Mohammed-GELOGEN/005b-das-wort-mohamed-der-zu-preisende.html
 
Deswegen sind die Ein-Gott-Religionen alle ÜBERFLÜSSIG (Judentum, Christentum, und Islam). Diese Ein-Gott-Religionen haben mit ihren Manipulationen, Heerscharen und Bomben ja auch Millionen Tote verursacht. Schluss damit, es gelten die Götter von VORHER, die vor 3 bis 5000 Jahren kamen, um die Bevölkerung in Ldw. und Städtebau zu schulen. Das hat Däniken schon gesagt. Dass die Ein-Gott-Religonen damit überflüssig werden, hat er aber nicht gesagt, so weit ging Däniken nie, den Planeten zu reinigen.
 
Und nun sollte man diese TATSACHEN ins Anti-Rassismusgesetz einbringen, und sofort ist Frieden auf der Erde - mit Mutter Erde - und alle Pfarrer, Imame und Rabbis müssen zu Sozialarbeitern umschulen - mit Mutter Erde.
 
Und die Verfolgung meiner Person wird nichts bringen als dass immer die Kriminellen von der Stange fallen.
 
Gruss von Mutter Erde - www.med-etc.com
 
Michael Palomino, Lima
Michael Palomino mit
              Kreuz von Mutter Erde und Beschriftung mit den Webseiten


Kontrolle der Suchresultate im Internet: Der Hetzartikel gegen Michael Palomino von 1999 ist IMMER NOCH DA!!!

Eine kleine Kontrolle der Suchresultate unter dem Namen Michael Palomino ergibt, dass auf google der Hetzartikel entfernt wurde, auf anderen Suchmaschinen die Hetze und der Rufmord gegen meine Person aber immer noch WEITERLÄUFT, z.B. auf DuckDuckGo:

Der Hetzartikel von 1999 von Samuel
                          Althof und Iso Ambühl gegen Michael Palomino -
                          auf Duck Duck Go noch am 25.9.2018 zu sehen
Der Hetzartikel von 1999 von Samuel Althof und Iso Ambühl gegen Michael Palomino - auf Duck Duck Go noch am 25.9.2018 zu sehen
Der Hetzartikel von Samuel Althof und Iso
                          Ambühl von 1999 gegen Michael Palomino im
                          Zusammenhang mit anderen Suchresultaten: Der
                          Rufmord geht weiter, ungeahndet (25.9.2018)

Weitere Suchmaschinen wie bing.com haben ebenfalls immer noch den hochkriminellen, fast 20 Jahre alten Hetzartikel von 1999 gegen mich in den Suchresultaten - Stand 25.9.2018.

Linkedin-Logo

Noch ein Flop: Samuel Althof auf LinkedIn

https://de.linkedin.com/in/samuelalthof

Samuel Althof soll seit 2016 "Direktor" einer Fachstelle Extremismus und Gewaltprävention FEXX sein

– Heute 2 Jahre 9 Monate

Dabei ist er "Selbständig 1992-heute 26 Jahre", er hetzt also schon 26 Jahre gegen Schweizer und gegen Leute, die "falsche" Daten präsentieren.

Dann kommt in der Rubrik "Ehrenamt" der totale Flop:

"Themen, die Samuel (Sami) Althof - Kessler wichtig sind:

  • Armutsbekämpfung
  • Bürgerrecht und soziales Handeln
  • Menschenrecht
  • Politik
  • Sozialdienste"
Der Eintrag von
                                Samuel Althof bei Linkedin (25.9.2018) -
                                und die Wirklichkeit
Der Eintrag von Samuel Althof bei Linkedin (25.9.2018) - und die Wirklichkeit

Kommentar: Samuel Althof verheimlicht seine Hetzarbeit gegen Geschichtsdaten - schafft NEUE ARMUT und schafft für sich dadurch NEUE PATIENTEN (!)
Scheinbar will Samuel Althof NICHT ZUR KENNTNIS NEHMEN, dass er seit 1992 systematisch Geschichtsdaten MANIPULIERT und gegen Pionierhistoriker GEHETZT hat und Dutzende Existenzen mit seiner Hetze in Zusammenarbeit mit dem Hetzjournalisten Iso Ambühl und in Zusammenarbeit mit der Basler Zeitung und seinem Portal akdh zerstört hat, OHNE jemals auch nur 1 Semester Geschichte studiert zu haben. Der Iso Ambühl hat übrigens auch NIE 1 Semester Geschichte studiert - und ist der Präsident der Hetzergruppe akdh. Machen wir mal die GENAUE ANALYSE über den hochkriminellen Samuel Althof:

Samuel Althof (Sami Althof) meint, er sei für Armutsbekämpfung, Bürgerrecht, soziales Handeln, Menschenrecht, Politik und Sozialdienste. Die Wahrheit ist leider eine andere:
1) Er hetzt nun 19 Jahre lang schon gegen Pionierhistoriker Michael Palomino, und insgesamt seit 1992 sind es nun schon 27 Jahre, die er gegen Geschichtsdaten hetzt und Historiker als "rechtsradikal" darstellt.
2) Samuel Althof zerstört mit akdh und Iso Ambühl DUTZENDE EXISTENZEN und provoziert so NEUE ARMUT.
3) Samuel Althof ist NICHT am sozialen Handeln interessiert, sonst würde er selber Geschichte studiert haben und schon seit 1993 nicht mehr gegen Geschichtsdaten hetzen.
4) Samuel Althof kennt KEINE Menschenrechte, denn er hat DUTZENDE EXISTENZEN ZERSTÖRT.
5) Politik ist Samuel Althof eher ein Fremdwort, denn als Psychiatriepfleger ist er eher heilend aktiv als politisch.
6) Samuel Althof interessiert sich für Sozialdienste, denn er ist Psychiatriepfleger, ein Sozialdienst. Dabei hat er aber eine besondere Taktik: Er ZERSTÖRT Existenzen und will dann die Opfer als seine KUNDEN und PATIENTEN haben!!!

Die gesamte "Arbeit" dieses hochkriminellen Samuel Althof ist ein "Perpetuum Mobile" mit Rufmord, Hetze und anschliessender "Behandlung" der Opfer, ein grausames Spiel!

Und somit bleibt:

Mein Antrag zur Bestrafung von Samuel Althof und Isidor Ambühl (Iso Ambühl), denn sie haben mit ihrer Hetze in den Medien ABSICHTLICH Dutzende Existenzen VERNICHTET

-- 30 Jahre Gefängnis für den Hetzer und "Experten" Samuel Althof
-- 40 Jahre Gefängnis für den Hetzer und "Journalisten" und Spion Isidor Ambühl (Iso Ambühl)

In meinem Fall (Michael Palomino) mit nun 19 Jahren Hetze gegen meine Person seit 1999 im Internet mit RUFMORDEN, FALSCHEN DATEN und ERFUNDENEN VORWÜRFEN (siehe den Hetzartikel von 1999: 14 Fehler im Artikel) wäre die Entschädigung knapp 2 Millionen Franken (das ist der mittlere Lohnausfall für 19 Jahre).

Monatslohn 8000 Franken, pro Jahr 13 Monatslöhne = 104.000 Franken, mal 19 Jahre = 1.976.000 Franken

Michael Palomino, 25.9.2018
Michael Palomino mit
              Kreuz von Mutter Erde und Beschriftung mit den Webseiten



<<        >>


Bei Kriminellen gibt es keine Werbung.


Quellen
[web01] https://bazonline.ch/schweiz/standard/wer-in-den-jihad-will-weiss-sich-zu-verstellen/story/30671927

Bildernachweis

[1] Der hochkriminelle Samuel Althof als Töffraser: Facebook "Samuel Althof"
[2] Der hochkriminelle Hetzer Samuel Althof Portrait: http://www.akdh.ch/ps/report3.htm
[3] Der hochkriminelle Mossad-Hetzer Samuel Althof als "Experte" 2014:
https://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Eskaliert-es-in-Nahost--fallen-alle-Hemmungen--23428477?httpredirect
[4,5] Der hochkriminelle Mossad-Hetzer Samuel Althof als "Preisträger" 2018: https://gra.ch/oeffentlichkeitsarbeit/fischhof-preis/
[6] Fischhof-Preis 2012, 2014 und 2016 auf der CIA-Mossad-Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Fischhof-Preis
[7] Mossad-Zeitung "Basler Zeitung" mit dem Hetzer Samuel Althof:
https://bazonline.ch/schweiz/standard/wer-in-den-jihad-will-weiss-sich-zu-verstellen/story/30671927
[8] Mossad-Zeitung "Basler Zeitung" mit der Lüge, Samuel Althof habe einen Fischhof-Preis gewonnen:
https://bazonline.ch/schweiz/standard/wer-in-den-jihad-will-weiss-sich-zu-verstellen/story/30671927
[9] Krimineller Hetzer und "Journalist" und Spion Isidor Ambühl (Iso Ambühl) auf Facebook 2011 mit Rothschild-Connection:
https://www.facebook.com/iso.ambuhl
[10] Krimineller Hetzer und "Journalist" und Spion Isidor Ambühl (Iso Ambühl) auf Facebook 2018 mit schwarzem Grabeshintergrund:
https://www.facebook.com/iso.ambuhl

[11] Krimineller Hetzer Samuel Althof mit VIER Zornesfalten: https://www.facebook.com/profile.php?id=100009419013517
[12] Mossad-Zeitung "Basler Zeitung" mit der Angabe Fexx von Hetzer Samuel Althof:
https://bazonline.ch/schweiz/standard/wer-in-den-jihad-will-weiss-sich-zu-verstellen/story/30671927
[13] akdh Logo: http://www.akdh.ch/index1.html

^